Klimastreik in Kraichtal und Karlsruhe und bundesweit

In über 400 Städten und Gemeinden der Bundesrepublik demonstriert am 20. September Hunderttausende und weltweit Millionen für einen Klimaschutz.
250 Menschen versammelten sich in Kraichtal-Unteröwisheim auf dem Friedrichsplatz und über 10.000 in Karlsruhe auf dem Friedrichsplatz, um auf die Gefahren durch den Klimawandel  hinzuweisen und von den   Politikern zu verlangen zu mindest das  unterzeichnete Pariser Klimaschutzabkommen umzusetzen.
Nach 19 Stunden Maratonsitzung nichts zu Stande gebracht. Umweltverbände und Wissenschaftler kritisieren die Bundesregierung und werfen ihr Täuschung beim Klimaschutz vor. Es ist die alte Masche. Ihr Klimapaket wird das Aufheizen des Planeten kaum bremsen. Wir müssen ihr jetzt ein Ultimatum stellen: Bis zum nächsten Klimastreik am 29. November ein neues Paket  vorzulegen – sonst treibt es uns noch vehementer auf die Straße.

Die Landesregierung von Baden-Württemberg schätzt das Klimapaket der Bundesregierung als "dünnes Päcklen" ein.

https://de.globalclimatestrike.net/

 

Bildergallerie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.