Chemie

Chemie

Der sorglose Umgang mit der Chemie beim sogenannten Pflanzenchutz wird unweigerlich eines Tages Konsequenzen nachsichziehen. Nicht nur beim Bienensterben, auch bei der Verseuchung des Grundwassers eines unserer kostbaren Lebensgrundlage. So beim Fracking bei dem die Chemie tonnenweise in de Erde gepumpt wird. „Chemie ist, wenn es knallt, zischt und stinkt? – Nicht immer! Viele Chemikalien, mit denen jeder von uns tagtäglich in Berührung kommt, fühlen wir nicht, schmecken wir nicht und nur manchmal kommt durch den Geruch Verdacht auf. Sie stecken in unseren Shampoos, Handys oder Computern, in unseren Schuhen, der Kleidung, ja sogar in Lebensmitteln. Greenpeace setzt sich beispielsweise für ein weltweites Verbot gefährlicher Chemikalien und ein wirksames EU-Chemikalienrecht mit strengen Zulassungspflichten ein“.

Quelle: Greenpeace

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.