Unwiderruflich belegen die globalen Temperaturmessungen, dass die letzten Jahrzehnte die wärmsten der vergangenen 500 Jahre waren

Die Pole und Gletscher  schmelzen ab. Grönland ist bald eisfrei. Die Meerestemperatur steigen an. Die Jahreszeiten verschieben sich. Das Insektensterben schreitet weiter voran. Viele Insekten haben Anpassungsschwierigkeiten, finden keine Nahrung und sterben aus. Wir Imker können unsere Betriebsweise nicht in der Form anpassen wirkungsvoll dem Klimawandel entgegen zu wirken, um nicht nur das Überleben des Bien zu sichern sondern auch unser eigenes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.