Rückschlag – EU lockert Bestimmungen beim Einsatz von Pestiziden

Imker können sich nicht darüber freuen, dass die Auflagen beim Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft gelockert werden sollen. Die Leitlinie von 2013 wird  durchbrochen werden. Treibende Kraft ist die Industrie, die sich erfolgreich gegen Auflagen zur Wehr gesetzt hat. Anlass ist ist eine Untersuchung zur Langzeitwirkung von Neonikotinoide auf Bienen. In dieser Frage herrschte Uneinigkeit bei den EU-Staaten. Wie zu erwarten hat 2018 Agrarministerin Klöckner 18 neue Ackergifte zugelassen, die unsere Bienen töten. Das Veto von Umweltministerin Schulze überging sie einfach – ein klarer Rechtsbruch! Über Hundert weitere Pestizide stehen schon auf der Warteliste. Mit Abschwächung der Bienenleitlinie  vom 17. Juli wird genau das möglich gemacht, was wir befürchteten.

Vergessenes Wissen. Z.B. die Alternative zum Düngen.

Hier der Link

https://www.youtube.com/watch?v=n-YEn5Zemzs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.